Auffahrunfall auf salznasser Straße

51-Jährige muss hinter Traktor und Lkw anhalten, hinter ihr konnte ein 57-Jähriger sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen.

Erstellt am 30. November 2021 | 10:20
Lesezeit: 1 Min
033145.jpg
Rettung Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto

Eine 51-Jährige Frau lenkte am gestern (29. November) gegen 16.20 Uhr ihren Pkw auf der LB 2 von Göpfritz in Richtung Brunn an der Wild, hinter ihr schloss ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der salznassen Fahrbahn auf. Die 51-Jährige musste verkehrsbedingt hinter einem Traktor und einem Lkw anhalten. Der 57-Jährige konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und fuhr auf das Fahrzeug von der 51-Jährigen auf.

Die 51-Jährige erlitt einen Schock und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Horn gebracht. Der 57-Jährige blieb unverletzt, ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ.

Während der Unfallaufnahme der Polizei war die LB 2 im Unfallbereich gesperrt und währenddessen eine Umleitung über die Nebenfahrbahn eingerichtet. Die Feuerwehren Dietmannsdorf und Brunn an der Wild bargen die stark beschädigten Unfallfahrzeug, säuberten die Fahrbahn und banden die ausgetretenen Flüssigkeiten.