Auffahrunfall wegen einem Reh. Am Samstag kam es auf der Straße von Irnfritz nach Horn (L 8019) zu einem Verkehrsunfall.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 10. Juli 2019 (09:57)
WildMedia/Shutterstock.com
Symbolbild

Wegen einem über die Straße laufenden Reh im Bezirk Horn, kam es zwischen einem Pkw und einem Lkw zu einem Auffahrunfall. Alle drei Autoinsassen wurde unbestimmten Grades verletzt und begaben sich selbstständig in das Landesklinikum Waldviertel Horn. 

Die Straßenmeisterei Horn führte die Reinigung der Fahrbahn durch. 

Eines der Fahrzeuge musste von der FF Horn geborgen werden, da es nicht mehr fahrbereit war. Der Lenker des Lkws konnte sein Fahrzeug selbst von der Unfallstelle entfernen.

Bei beiden Lenkern fiel der Alkotest negativ aus.