Gym war bei Leichtathletik-Bewerben unschlagbar. Das BG/BRG Horn dominierte die Bezirksausscheidung bei den Leichtathletik-Bewerben und gewann alle vier Bewerbe.

Von Eduard Reininger. Erstellt am 22. Mai 2019 (00:34)

Die Leichtathletikbezirksmeisterschaft, die grundsätzlich als Fernwettkampf geführt wird, wird im Bezirk Horn noch als direkter Wettkampf abgehalten. So trafen sich auch heuer wieder die NMS Irnfritz, die NMS Weitersfeld, die NMS Horn, die NMS Eggenburg und das BG/BRG Horn zum sportlichen Vergleich auf den Sportanlagen des Bundesgymnasiums in Horn.

Insgesamt traten 20 Mannschaften in zwei Altersklassen an, um die Sieger zu ermitteln. Dabei werden bei den Schülern die Disziplinen 60m-Sprint, Weitsprung und Schlagball absolviert. Mädchen und Buben der Altersklasse C runden ihren Wettkampf mit einem 5x80m- Staffelbewerb ab. Die besten Mannschaften qualifizieren sich für das Landesfinale in St.Pölten. Im Bewerb „Jugend C männlich“ siegte die Mannschaft vom BG/BRG Horn vor der NMS Irnfritz und der NMS Horn.

Das BG/BRG Horn sicherte sich auch den Sieg im Wettbewerb „Jugend C weiblich“ vor der NMS Horn und der NMS Irnfritz. Aber dem noch lange nicht genug. Das Gymnasium hatte ebenso bei den Burschen „Jugend D“ die Nase vorn vor der NMS Irnfritz und der NMS Horn. Und auch beim Wettkampf „Jugend D weiblich“ war das BG Horn nicht zu schlagen, Auf den weiteren Plätzen folgten die NMS Irnfritz und die NMS Horn.