Wohnmobil fuhr gegen Hausmauer. Aus noch ungeklärter Ursache streifte heute (8. Juli) am Nachmittag eine Wohnmobil-Lenkerin in einer schmalen Linkskurve einen Lkw, der ihr entgegengekommen ist.

Von Karin Widhalm. Erstellt am 08. Juli 2019 (15:11)

Der Fahrerin erschrak, verriss ihr Gefährt, krachte gegen einen Pflock und anschließend gegen eine Hausmauer. Die Freiwillige Feuerwehr Breiteneich, die Polizei und das Rote Kreuz Horn wurden alarmiert.

Die Rettungssanitäter versorgten die Patientin, die allerdings einen Transport in das Landesklinikum Horn ablehnte. Die Feuerwehr schob das stark beschädigte Wohnmobil in eine Parkbucht, band die ausgelaufenen Betriebsmittel und reinigte die Straße.

Der Lkw-Lenker setzte nach Unfallaufnahme der Exekutive seine Fahrt fort, sein Fahrzeug blieb unbeschädigt.

Das Wohnmobil wurde im Laufe des Nachmittags von einem privaten Abschleppunternehmen geholt. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.