36.000 Euro für die Altenburger Sängerknaben. Das Charity Turnier der Altenburger Sängerknaben lockte 100 Teilnehmer nach Ottenstein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Oktober 2019 (02:32)
privat
Brutto-Sieger Ruoldf Köstler (2.v.l.) und Siegerin Anna Wichtel (r.), flankiert von Walter Mayr (NÖ Baugenossenschaft), Clubmanagerin Petra Maglock & Wolfgang Lehner.

Im Diamond Club Ottenstein veranstalteten die Altenburger Sängerknaben die bereits 17. Auflage ihres Charity Turniers. Bei wechselhaftem Herbstwetter und besten Platzbedingungen nahmen über 100 Golfer an dem Traditionsturnier teil.

In Begleitung der Sängerknaben brachten die Teilnehmer sensationelle Scores ins Clubhaus. Den Sieg in der Bruttowertung holten sich Anna Wichtel (GC Spillern) und Rudolf Köstler (Diamond Club Ottenstein). Den Sieg in der Netto A Wertung sicherte sich Manfred Eder (Diamond Club Ottenstein) vor Michael Zechner (GolfRange Wine-Achau). Die Netto B und Netto C Wertungen gewannen Alexander Stöger (Diamond Murau), vor Winfried Strohmayr (Diamond Club Ottenstein) sowie Lukas Poppinger, vor Edwin Kleiber (beide Diamond Club Ottenstein)

Nach dem Turnierende fand am Abend im Restaurant Hettegger noch eine musikalische Darbietung der Altenburger Sängerknaben statt. Die Siegerehrung wurde von Obmann Wolfgang Lehner durchgeführt, der auch den Scheck von über 36.000 e übernahm. Großzügige Sponsoren sowie Spendeneinnahme durch einer großen Tombola brachten diese stolze Summe zusammen.