Ausgezeichnet: Bücherei ist familienfit. Die Eggenburger Bücherei wurde mit Familienbund-Plakette gewürdigt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. November 2019 (08:29)
Kinder sind in der Stadtbücherei Eggenburg herzlich willkommen! Am Bild: Ehrenamtliche Mitarbeiterin Gerti Fohringer, Büchereileiterin Petra Hauk, NÖ Familienbund-Obfrau Doris Schmidl und Gemeinderat Harald Busta.
Familienbund

Im Herbst 2017 startete der Familienbund die Aktion „Kinder Willkommen“ in ganz Österreich. Betriebe und Organisationen der unterschiedlichsten Branchen werden mit der Plakette „Kinder Willkommen“ und einer Urkunde ausgezeichnet.

In der Stadtbücherei Eggenburg gibt es einen großen Kinderbereich mit buntem Teppich und Kuschelpolstern. „Damit laden wir Eltern und ihre Kinder ein, gemeinsam Bilderbücher durchzuschauen und Spiele auszuprobieren“, erklärt die Leiterin der Eggenburger Bücherei, Petra Hauk und führt aus: „Wir sind gerade dabei, eine 3,5m lange Malwand auf dem Weg in den Kinderbereich zu installieren. Dort können Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.“ Darüber hinaus ist die Bücherei im Kindergarten und in der Volksschule . Kinder, die besonders viel lesen, werden mit dem Titel „Juniorbibliothekar“ ausgezeichnet.

Laut Familienbund-Obfrau Doris Schmidl sind „Bibliotheken nicht nur Bildungsorte, sondern auch Orte, an denen sich Familien gerne aufhalten und die für Kinder einen sicherer Anlaufpunkt in der Gemeinde darstellen.