Eifrige Blutspender wurden geehrt. Goldene Verdienstmedaillen gab es für Franz Asenbaum aus Etzmannsdorf, Herbert Nagl aus Feinfeld und Karl Purker aus Thunau.

Von Gerhard Baumrucker. Erstellt am 26. April 2019 (04:20)
NOEN
Goldene Verdienstmedaillen erhielten Karl Purker, Franz Asenbaum und Herbert Nagl von Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Bruno Pind (von links).

Einmal im Jahr werden Jubiläumsspender im Rahmen der Blutspendeaktion des Roten Kreuzes in den Räumlichkeiten der Firma Gröschel geehrt. Heuer waren es 21 Personen, die von der Blutspendezentrale Verdienstmedaillen samt Urkunden erhielten.

Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Bruno Pind, der die Ehrungen gemeinsam mit Ortsstellenleiter Karl Purker vornahm, dankte den Spendern und meinte: „Sie leisten mit ihren oftmaligen Blutspenden einen wertvollen Beitrag.“

Über die Goldene Verdienstmedaille mit goldenem Lorbeerkranz für 150 Spenden konnte sich Franz Asenbaum aus Etzmannsdorf/Gars freuen, über die Goldene Verdienstmedaille mit silbernem Lorbeerkranz für 125 Spenden Herbert Nagl aus Feinfeld, die Goldene Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz erhielt Karl Purker aus Thunau.

Mit Gold für 75 Blutspenden wurden Ludwig Kremser, Gars, und Manfred Scheichl, Tautendorf, ausgezeichnet mit Silber für 50 Blutspenden Erich Barak, Gars, Irmgard Groll, Nonndorf, Alois Gundinger, Frauenhofen, Arthur Hainböck, Mödring, Alois Lager, Freischling, Marianne Liebhart, Horn, Peter Oberaufner, Mödring, Renate Pfaller, Freischling, Thomas Schlosser, Gars, und Thomas Zimmerl, Thunau, mit Bronze für 25 Blutspenden Andreas Baminger, Kamegg, Hubert Bartl, Hohenwarth, Roland Bauer, Breiteneich, Sonja Landauer, Gars, Emil Pammer, Gars, und Rupert Riel, Tautendorf.