Orte zum Wohlfühlen in Buchform festgehalten. Gars: Raimund Kiennasts Fotobuch „Sommerfrische am Fluss oder am See?“ liegt ab sofort in den Buchhandlungen auf.

Von Rupert Kornell. Erstellt am 24. Oktober 2020 (04:27)
Das erste Exemplar seines Buches über Velden und Gars überreichteRaimund Kiennast (links) an Bürgermeister Martin Falk.
Rupert Kornell

Eigentlich hätte am vergangenen Samstag die Präsentation seines Buches in Velden stattfinden sollen. Sie wurde allerdings aus bekannten Umständen ebenso abgesagt wie die in Gars im November gemeinsam mit der Ausstellung von Werken des Künstlers Josef Fiedler.

Also packte Raimund Kiennast sein Buch „Sommerfrische am Fluss oder am See?“ und brachte das erste Exemplar ins Rathaus zu Bürgermeister Martin Falk. „Ich danke auch im Namen meines Veldener Kollegen Ferdinand Vouk für die viele Arbeit, die du dir gemacht hast, um die Unterschiede und Parallelitäten dieser beiden Marktgemeinden aufzuzeigen“, meinte er, nachdem er einen ersten Blick in den Bildband geworfen hatte. Er sei seit einigen Jahren „bekennender Velden-Fan“ nicht zuletzt durch Kiennast und auch zu seinem Amtskollegen habe sich trotz unterschiedlicher Parteipräferenz ein sehr freundschaftliches Verhältnis entwickelt.

„Das hat aber nichts damit zu tun, dass die Velden-Seiten rot und die Garser grün sind, das ist auf die Flaggen rot/weiß und weiß/grün zurückzuführen“, schmunzelte Kiennast. Er fühle sich gleichermaßen als Garser nach seinem Geburtsort wie als Veldner, wohin er 1957 mit seiner Großmutter Hilda und seinen Brüdern Julius und Herbert auf Urlaub gereist war und seither jedes Jahr etliche Wochen dort verbringt.

Und beim Stöbern im Haus seiner Tante in Kärnten sei er angesichts der vielen Fotos und Ansichtskarten – er selbst sammelt selbst mit Begeisterung alte Garser Motive – auf die Idee gekommen, einen Vergleich der Sommerfrische-Orte am See bzw. am Fluss anzustellen.

Das 120 Seiten starke Buch, in dem die Fotos dominieren, ist ab sofort um 19,50 Euro in Gars in der Trafik Kiennast und im Info-Büro der Gemeinde sowie in der Bücherstube Horn und der Buchhandlung Berger erhältlich.