Rosenburg-Mold

Erstellt am 11. Juni 2018, 10:25

von Eduard Reininger

Rosenburg hüllte sich in Rosenpracht. Die Rosenburg ist bekannt für ihre prachtvollen Gärten. Dem Motto „Alles Rose“ folgend konnten die Besucher der Rosentage alles um den Garten und die Rosen  erfahren. Im romantischen Schlossareal zeigte die Königin der Blumen ihre volle Blütenpracht.

Neben den Rosenpflanzen, war auch eine Vielzahl an Gartenaccessoires, Keramik, kulinarische Spezialitäten und Pflanze aller Art zu sehen, die die Herzen der Floristen höher schlagen ließen. Die Gäste konnten den betörenden Duft der Rosengärten genießen und sich vom Rosenspezialisten Hubertus Haselberger, Tipps zur Pflege und Veredelung der Blume holen. Über 1000 verschiedenen Rosenpflanzen und sechzig Gartenaussteller standen „Rose“ bei Fuß.

 Im Mittelpunkt einer exklusiven Präsentation auf der Aussichtsterrasse stand „Die Rosenburg und ihr Duft.“ Der neuen Rosenburg Duft wurden durch Pauline Rochas, Enkelin des berühmten Parfümeurs Maurice Rochas, kreiert. Der eigens für die Rosenburg entwickelte Duft ist  im Shop in Form einer hochwertigen Duftkerze und einem Raum Duft erhältlich.