Neue Reihenhäuser für Sigmundsherberg. Bis Frühjahr 2021 baut die WAV vier neue Doppelhäuser. Andrang ist bereits jetzt groß.

Von Eduard Reininger. Erstellt am 02. Oktober 2019 (16:00)

In Sigmundsherberg wird wieder gebaut: Die Waldviertler Siedlungsgenossenschaft (WAV) erreichtet in der Christophorus-Siedlung acht neue Reihenhäuser.

Vorausgegangen waren der Grundsteinlegung für die „Reihenhausanlage 3“ am 1. Oktober fünf Jahre zähe Verhandlungen. „Nach all den Vorplanungen und Verhandlungen kommt dem Tag der Grundsteinlegung als feierlichen offiziellen Auftakt der Baumaßnahmen eine besondere Bedeutung zu“, stellte Bürgermeister Franz Göd. Er betonte, dass die Marktgemeinde Sigmundsherberg mit der WAV einen „äußerst kompetenten Partner für die Verwirklichung dieser zukunftsweisenden Anlage“ gewählt habe.

Niederenergiehäuser auf 110m² Wohnnutzfläche

Die Planung der Reihenhausanlage erfolgte durch das Architektenbüro Litschauer ZT GmbH, wobei besonders darauf geachtet wurde, dass kostengünstiger Wohnraum entsteht und dass die Professionisten aus dem Bezirk und aus der Region kommen. Wie WAV-Direktor Manfred Damberger berichtete, werden in Sigmundsherberg acht neue Reihenhäuser – angeordnet in vier Doppelhäuser – mit je 110m² Wohnnutzfläche in Fertigteilbauweise mit Hilfe von Holzrahmenelementen als Niederenergiehäuser errichtet werden. Die Häuser werden in Miete mit Kaufoption vergeben.

Die Reihenhäuser bestehen aus Erd- und Obergeschoß und verfügen über eine Grundstücksfläche von 500 bis 600 m². Der offene Wohn-/Essbereich mit Küchenzeile im Erdgeschoß wird durch die in den Garten führende überdachte Terrasse erweitert und somit zum optimalen Wohlfühlbereich. Zusätzlich sind im Erdgeschoß noch ein Abstellraum, ein Vorraum, ein Technikraum und ein WC angeordnet. An den Eingangsbereichen schließt direkt das Carport mit zwei Pkw-Stellplätzen an, in dem auch ein Abstellraum für Fahrräder oder Gartengeräte integriert ist.

Die Fertigstellung der Reihenausanlage ist für Frühjahr 2021 geplant. Vier der acht Häuser sind bereits vergeben.