Mehr Sicherheit für Schulkinder

Eine Lösung, die Kindern auf ihrem Schulweg mehr Sicherheit bietet, haben die Marktgemeinde Langau und der VOR geschaffen.

Erstellt am 14. Oktober 2021 | 07:11
Langau - Mehr Sicherheit für Schulkinder
Froh über die neue Lösung: Bürgermeister Franz Linsbauer.
Foto: Thomas Weikertschläger

Schulbusse, die Kinder aus Geras nach Langau bringen, halten künftig nicht mehr auf der rechten Straßenseite, sondern auf der gegenüberliegenden. Damit ersparen sich die Kinder beim Weg in die Volksschule in Langau die Querung der viel befahrenen Straße. Die entsprechenden Markierungen auf der Fahrbahn und die Tafeln wurden angepasst bzw. versetzt.

Daher fahren künftig die Schulbusse, die aus Geras kommen, Schleifen auf dem Langauer Hauptplatz, um die neue Haltestelle anfahren zu können. „Für die Kinder haben wir so mehr Sicherheit geschaffen. Es freut uns sehr, dass diese Möglichkeit jetzt umgesetzt wird“, zeigte sich Bürgermeister Franz Linsbauer über die neue Lösung glücklich.

Busse, die nicht zu Zeiten verkehren, in denen Kinder zur Schule gebracht werden, halten weiterhin wie gewohnt auf der rechten Straßenseite.