Radiohits im Tonkeller. Konzert „King & Potter“ gastierten mit ihrer Musik in der Stadt und mischten sich zwischendurch ins Publikum.

Von Marcel Schallar. Erstellt am 22. Oktober 2019 (06:52)
Marcel Schallar
Willi Lehner (l.) und Hans Lehr (r.) sind stolz, dass „King & Potter“ live in Horn auftraten.

„King & Potter“ sorgten am vergangenen Freitag für ordentlich Furore im Tonkeller des Kunsthauses.

Benny König und Martin Hafner, wie die zwei Gründungsmitglieder eigentlich heißen, begannen ihre Musikerkarriere im Jahr 2014 und waren zunächst als Straßenmusiker aktiv. Auf den Namen „King & Potter“ kamen sie, indem sie ihre Nachnamen einfach auf Englisch übersetzten.

Die Zuschauer, die den Tonkeller bis auf den letzten Platz füllten, wurden mit Radiohits wie „Gypsy Heart“ und „Blinded by Love“ in Tanzstimmung gebracht. Die jungen Österreicher mischten sich in der Pause unter die Zuschauer, plauderten mit ihnen und gaben Autogramme, was einen sympathisch-bodenständigen Eindruck hinterließ.