Irnfritz-Messern

Erstellt am 14. Januar 2019, 11:34

von Eduard Reininger

20. Sportlerball in Irnfritz mit tollem Rahmenprogramm. Nach  intensiver Vorbereitungszeit feierten die Sportler der TSU Irnfritz mit ihren Gästen eine zauberhafte Ballnacht.

Im gut besetzten Mehrzwecksaal ging der zwanzigste Ball über die Bühne. Eröffnete wurde er durch Obmann Gerhard Willinger, der in Reimen („Der Ball ist eine liebe G`schicht durch die Begrüßung mit einem Gedicht“) Ballbesucher und Ehrengäste willkommen hieß. Er würdiget auch die Verdienste von Bürgermeister Hermann Gruber zur Errichtung der Mehrzweckhalle vor zwanzig Jahren, dankte Ludwig Meinhard, dem Gründer der Ballveranstaltung vor zwei Jahrzehnten, sowie den langjährigen Eintänzern Christoph Hummel und Barbara Steindl.

Die „Clarks“ – sie spielen seit der ersten Stunde auf dem TSU Ball groß auf – erhielten einen TSU-Schal überreicht. Im Anschluss eröffnenden 18 Paare unter der Leitung von Barbara Steindl und Julia Kopitschek die unvergessliche Ballnacht, bei der es einen meisterhaften Auftritt der Sportakrobaten Lena Meinhard und Nico Richter gab sowie eine Show der „Drei Tenöre“, die für viele Lacher sorgten.