Sepp Straka auf PGA-Tour von Dunkelheit gestoppt. Sepp Straka nimmt beim Golfturnier der US-PGA-Tour das Wochenende aus einer günstigen Position in Angriff. Nach zwei Unterbrechungen in Dublin (Ohio) wegen Sturms wurde der in den USA lebende Österreicher wie andere Spieler am Freitag von der Dunkelheit gestoppt und war zwei Löcher vor Schluss der zweiten Runde vorerst 21.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 11. Juli 2020 (09:46)
Straka zwei Löcher vor Schluss 21.
APA (AFP/Getty)

Collin Morikawa (USA) führte mit drei Schlägen Vorsprung auf den ersten Verfolger.