Erstellt am 19. September 2018, 02:53

von BVZ Redaktion

Schwerer Schlag für Burgenlandliga-Klub. Burgenlandliga-Kicker wurde in Wien attackiert.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, Sayan Puangkham

Schmerzlich schon seit zwei Spielen vermisst wird ein Fußballer eines Burgenlandliga-Vereins. „Er ist Parksheriff in Wien und stellte gerade einen Strafzettel aus. Da wurde er vom wütenden Autobesitzer attackiert und verprügelt“, schilderte der Co-Trainer des betroffenen Vereins den Vorfall. Sofort war die Polizei zur Stelle und nahm den Täter fest. „Das ist für uns ein herber Ausfall“, weiß sein Trainer.