ÖSV-Quartett für Kombi-Großschanzenbewerb mit Gruber. Die ÖSV-Teamführung der Nordischen Kombination hat schon nach dem ersten Sprungtraining für den Großschanzen-Einzelbewerb der Nordischen Ski-WM in Seefeld die vier Teilnehmer nominiert.

Von APA Red. Erstellt am 20. Februar 2019 (10:06)
APA
Ex-Weltmeister Gruber überzeugte im Training

Neben den zwei Saisonsiegern Franz-Josef Rehrl und Mario Seidl, die Fixplätze hatten, vertreten am Freitag auch Ex-Weltmeister Bernhard Gruber und der Olympia-Dritte Lukas Klapfer Österreichs Farben.

Der 36-jährige Gruber hatte sich nach Problemen im Springen erst in letzter Minute für das WM-Aufgebot qualifiziert, überzeugte aber im Training am Dienstag. Die WM-Debütanten Lukas Greiderer und Martin Fritz müssen vorerst zusehen.