Bergsteiger am Traunstein in den Tod gestürzt. Ein Bergsteiger ist am Samstag rund 200 Meter vom Traunstein in Gmunden in Oberösterreich in den Tod gestürzt. Der Mann soll aus dem Salzkammergut stammen. Passiert ist das Unglück knapp unterhalb des Gipfels in der "Grünen Gasse". Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, bestätigte die Polizei Gmunden der APA Medienberichte am Samstag. Die Erhebungen zum Hergang waren noch nicht abgeschlossen.

Von APA Red. Erstellt am 25. Mai 2019 (15:43)
APA
Unglück passierte in der "Grünen Gasse"