Stefan Kraft gewann Vierschanzen-Tournee-Auftak

Erstellt am 30. Dezember 2016 | 18:54
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auftakt nach Maß für Stefan Kraft
Auftakt nach Maß für Stefan Kraft
Foto: APA (AFP)
Der Salzburger Stefan Kraft hat am Freitag den Auftakt der 65. Vierschanzen-Tournee der Skispringer in Oberstdorf gewonnen.

Der Gesamtsieger von 2014/15 siegte vor dem polnischen Olympiasieger Kamil Stoch (2,8 Punkte zurück) und seinem Teamkollegen Michael Hayböck (11,8). Manuel Fettner komplettierte hinter Daniel Andre Tande (NOR) als Fünfter das hervorragende ÖSV-Abschneiden.

Topfavorit Domen Prevc aus Slowenien kam nicht über Platz 26 hinaus. Sein Bruder und Tournee-Titelverteidiger Peter Prevc landete an der zehnten Stelle. Für den 23-jährigen Kraft war es der fünfte Weltcupsieg bzw. der erste in dieser Saison.

In Oberstdorf hatte er auch schon vor zwei Jahren (damals vor Hayböck) triumphiert. Der zweite Bewerb findet am Neujahrstag in Garmisch-Partenkirchen statt.