Kabarettistin Lore Krainer mit 89 Jahren gestorben. Für den satirischen Ö1-"Guglhupf" war sie über drei Jahrzehnte die prägende "Rosine": Die Sängerin, Komponistin und Autorin Lore Krainer, Grande Dame des Wiener Kabaretts und legendär für ihre gewitzt kommentierenden Lieder, ist heute, Freitag, 89-jährig nach längerem Leiden in ihrem Haus in Oberwaltersdorf gestorben.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 03. Juli 2020 (10:09)
Lore Krainer bei einer Buchpräsentation im Jahr 2015
APA (Archiv)

Das teilten Freunde der Familie der APA mit.