Juventus bei Benevento ohne Ronaldo nur 1:1. Juventus Turin hat am Samstagabend den Sprung auf Platz zwei der italienischen Fußball-Serie-A verpasst und bleibt Vierter.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 28. November 2020 (20:51)
Alvaro Morata brachte die Gäste in Führung
APA (AFP)

Ohne den geschonten Superstar Cristiano Ronaldo kam Juve nicht über ein 1:1 (1:1) bei Aufsteiger Benevento Calcio hinaus. Alvaro Morata (21.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Gaetano Letizia (45.+3) traf für die Gastgeber. Torschütze Morata sah mit dem Schlusspfiff offenbar wegen Schiedsrichterkritik die Rote Karte.