Alle ÖSV-Adler für Neujahrsspringen qualifiziert

Erstellt am 31. Dezember 2019 | 15:39
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Starker Qualisprung von Philipp Aschenwald
Starker Qualisprung von Philipp Aschenwald
Foto: APA (dpa)
Alle angetretenen Österreicher haben eine erfolgreiche Qualifikation für das Neujahrsspringen im Rahmen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen (14.00 Uhr) absolviert. Hinter Karl Geiger (139 m) wurde Philipp Aschenwald als bester Österreicher Zweiter. Mit 140 m hatte er den weitesten Sprung absolviert, mit 142,6 Punkten aber ein Zehntel weniger als der Deutsche bekommen.

Oberstdorf-Sieger Ryoyu Kobayashi aus Japan wurde am Silvestertag ex aequo mit dem Slowenen Peter Prevc Dritter (je 138 m/140,9 Punkte). Stefan Kraft kam auf Platz sieben, Michael Hayböck auf 16, Daniel Huber auf 19, Jan Hörl auf 22, Clemens Leitner auf 42 und Gregor Schlierenzauer auf 44.