Australien im Fed-Cup-Finale. Die Tennis-Damen aus Australien haben als erstes Team das Endspiel im Fed Cup erreicht. Die Gastgeberinnen setzten sich am Sonntag in Brisbane mit 3:2 gegen Weißrussland durch. Die Entscheidung fiel erst im abschließenden Doppel, das Ashleigh Barty, die Gewinnerin ihrer beiden Einzelpartien, und Samantha Stosur gegen Victoria Asarenka und Arina Sabalenka mit 7:5,3:6,6:2 gewannen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 21. April 2019 (11:53)
Barty und Stosur machten im Doppel alles klar
APA/dpa

Die Australierinnen haben die Trophäe sieben Mal erobert, zuletzt allerdings 1974. Ihre Gegnerinnen im Finale am 9. und 10. November sind die Siegerinnen des Duells zwischen dem zweifachen Cup-Gewinner Frankreich und Rumänien, das noch nie im Endspiel war. Vor dem zweiten Tag in Rouen steht es 1:1.