Hund brachte 82-jährige Radfahrerin zu Sturz. Ein Hund hat am Sonntag auf dem Hauptradweg der Donauinsel in Klosterneuburg (Bezirk Tulln) eine Radfahrerin aus dem Bezirk Korneuburg zu Sturz gebracht.

Von APA Red. Erstellt am 20. Mai 2019 (12:13)
nanoman/Shutterstock.com
Symbolbild 

Das Tier soll aus einem Feld gegen das Gefährt der 82-Jährigen gesprungen und anschließend davongelaufen sein. Die Frau wurde laut Polizei schwer verletzt und ins SMZ Ost in Wien gebracht. Zeugen wurden gebeten, sich bei der Exekutive zu melden.

Die 82-Jährige war der Aussendung zufolge mit ihrem um ein Jahr jüngeren Ehemann und einer 56-Jährigen aus Wien unterwegs gewesen, der Sturz ereignete sich gegen 12.30 Uhr. Zeugen sahen einen schwarzen freilaufenden Hund, der jedoch in Folge nicht entdeckt werden konnte. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Langenzersdorf (Tel.: 059133-3247100) erbeten.