Spiel, Spaß und Spannung in der Ferienzeit. Sommerangebot in Klosterneuburg: Die Integrative Hort- und Ferienbetreuung bietet auch heuer wieder vieles an. Einige Restplätze gibt es noch.

Von Victoria Heindl. Erstellt am 28. Juli 2021 (03:09)
440_0008_8137321_klo30_17_ads_ferienbetreuung_abkuehlung.jpg
Das darf bei einem Ferienprogramm natürlich auch nicht fehlen: Charlotte genießt die schwungvolle Abkühlung.
privat, privat

Für Schulkinder ist es wohl die schönste Zeit des Jahres: Neun Wochen Ferien! Für Eltern ist es das nicht immer, denn schließlich müssen die Kleinen betreut werden. Wer nicht selbst so viel Urlaub hat, kann das Angebot der Integrativen Hort- und Ferienbetreuung nutzen. Dabei sind die Kinder nicht nur versorgt, sondern erleben in den einzelnen Wochen auch immer ein breit gefächertes Angebot, bei dem eines nie fehlen darf: viel Spaß.

440_0008_8137322_klo30_17_ads_ferienbetreuung_pony_priva.jpg
Beim Ausflug zu den Waldponys in Weidling hat Julia gleich einen Freund mit wilder Mähne gefunden.
Privat

Kreativität und Wirtschaft standen in der ersten Woche auf dem Programm. Mit Studenten der WU gründeten die Kinder ihr eigenes Start-up. Sie verkauften ihre künstlerischen Werke und reinvestierten den Gewinn in Eis und neue Spiele.

Spannung und Spaß bis zum Schulbeginn

Danach beschäftigten sich die Kleinen mit Klosterneuburg. Sie modellierten die Sehenswürdigkeiten der Stadt, kreierten ihren Traumspielplatz und gestalteten Ansichtskarten für die Stadt.

„Phantastische Tierwesen hautnah erleben!“ stand in der nächsten Woche auf dem Programm. Bei den Waldponys in Weidling trafen sie nicht nur auf die Mini-Pferde, sondern machten auch Bekanntschaft mit ziemlich frechen Ziegen.

Genauso spannend werden dann auch die letzten drei Ferienwochen von Britta Nahrgang und ihrem Team gestaltet. Sport, Labor und Werkstatt haben sie für diese Wochen geplant (siehe Infobox). Einige Restplätze für Kinder in der Integrativen Hort- und Ferienbetreuung sind noch frei.

Umfrage beendet

  • Schickt ihr eure Kinder heuer in die Ferienbetreuung?