Laternenumzug in Ernstbrunn. Die Kleinen trafen sich bei der Kirche, die größeren Kindergartenkinder kamen im Sternmarsch in den Laumannpark, wo die Martins-Sage gespielt wurde. Der Elternverein hatte Getränke und die Kipferl vorbereitet. Geschätzte 600 Personen bildeten einen großen Kreis - die Kids mit der Laterne vorne, Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkeln dahinter.

Von Josef Christelli. Erstellt am 12. November 2019 (06:10)