Brand und geplatzte Leitung: Kindergarten evakuiert.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 29. Juni 2017 (10:25)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
FF Gerasdorf

Am Mittwochnachmittag rückte die FF Gerasdorf mit drei Fahrzeugen (Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Kleinrüstfahrzeug) zu einem Brand im Kindergarten in der Kuhngasse aus.

FF Gerasdorf

Als die Flörianis beim Einsatzort eintrafen, hatten die Kindergartenpädagogen und –pädagoginnen den Kindergarten bereits vollständig evakuiert.

Die Feuerwehrleute begaben sich mit schwerem Atemschutz und einer C-Löschleitung zur Brandbekämpfung in das Gebäude, wo sie den Brandherd im Keller lokalisieren konnten. Dort war ein Wäschetrockner in Brand geraten, die FF brachte die Flammen rasch unter Kontrolle.

Da aber aufgrund der hohen Hitzeentwicklung eine Wasserleitung geplatzt war, mussten die Einsatzkräfte nach der erfolgreichen Brandbekämpfung auch noch den Keller auspumpen.