Hagenbrunn

Erstellt am 12. März 2018, 17:18

von Manfred Mikysek

Großer Andrang beim Konzert mit Musik von Mozart. Der Andrang von Kindern und Eltern war sehr groß, daher wurde das Konzert vom Kulturzentrum im Schlosskeller in den großen Festsaal des Gemeindezentrums verlegt.

Zu Recht, denn die jungen Besucher waren mit Begeisterung dabei die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart zu entdecken und dazu brauchten sie Platz. Moderatorin und Sängerin Hristina Lazarova gelang es den Kindern Lieder aus der Oper „Zauberflöte“  spielerisch singen zu lernen. Bei „das klingt so herrlich…“ waren sie mit Stimme und Körper voll dabei und bei „Papageno Papagena“ eroberten sie die Bühne des Pianisten Christo Popov und der Geigerin Ninae Chung endgültig. Das Konzept von Szilvia Hegyi ging voll auf und die Kinder und ihre Eltern waren beim Lied „Butterbrot“ ganz im Streicheinsatz. Nach dem Konzert durften die Kinder mit den Musikinstrumenten in Berührung treten. Davor bastelten die jungen Musikfreund passend zum Thema Papier Mozartperücken.