Wendy Night läuft über den Waschberg. Das Organisationsteam des Leitzersdorfer Waschberg-Crosslaufs  freut sich über eine prominente Starterin: Moderatorin, Schauspielerin, Fotomodel und Showgirl Michaela Wolf alias Wendy Night wird am 4. Mai die 5-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen und freut sich sehr auf diese Herausforderung.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. April 2019 (15:19)

Eine Platzierung im Mittelfeld des Damenfeldes traut sich die Stockerauerin jedenfalls zu, wie sie bei einer ersten Proberunde verriet. „Toll, das ihr das veranstaltet“, lobt sie das Team rund um Franz Heusinger und Markus Steininger.

Neben einigen Kids des USV Leitzersdorf ebenfalls dabei: der in der Gemeinde für Sportagenden zuständige Vizebürgermeister Manfred Kreuzmann und USV-Vorstandsmitglied Ronald Lausch. „Wir freuen uns, Unterstützung aus so vielen Bereichen zu erhalten“, sind alle schon auf die Performance des Stargastes gespannt.

Laufspektakel startet um 13 Uhr

Die aufblühende Natur am Berg verleiht dem Event ein spezielles Ambiente und es bieten sich „unterwegs“ wunderbare Ausblicke übers Land bis nach Wien.

Das Laufspektakel startet um 13 Uhr mit den Knirpse- und Kinderläufen über 300 bzw. 1.150 Meter rund um den Leitzersdorfer Schießplatz. Um 13.45 Uhr folgt Wagners Jugendlauf über 2.600 Meter und um 14.15 Uhr der Raiffeisen-Familienlauf über 5.150 Meter, zu dem auch Nordic- oder Smovey-Walker herzlich willkommen sind.

Der echte „Gipfelsturm“ auf den Leitzersdorfer Hausberg, der Frischeis-Hauptlauf, startet schließlich um 14.30 Uhr. Für den entsprechenden Rahmen und die kulinarische Verpflegung ist gesorgt. Voranmeldungen sind noch bis 1. Mai auf www.fitlike.at möglich.