Neuer Bisamberger Bürgermeister will Kurs fortsetzen

Erstellt am 24. November 2022 | 10:57
Lesezeit: 2 Min
New Image
Der neue Baureferent Roland Raunig, Vizebürgermeister Rupert Sitz, Amtsleiterin Ute Stöckl, der frischgewählte Bürgermeister Johannes Stuttner, Melissa Poindl, die in den Gemeinderat gewählt wurde, der langjährige Bürgermeister Günter Trettenhahn und das neue Vorstandsmitglied Maximilian Priegl (v.l.) nach der geschlagenen Wahl.
Foto: privat
Johannes Stuttner wurde mit zwei Enthaltungen zum neuen Ortschef gewählt.

Am 21. November wurde Johannes Stuttner bei zwei Enthaltungen aber ohne Gegenstimmen wie erwartet vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister gewählt. Er folgt damit Günter Trettenhahn nach, der sich bereits am 14.November aus dem Amt des Gemeindechefs zurückgezogen hat.

„Ich möchte mich bei allen für die großartige Unterstützung sowie für die Zustimmung bei den heutigen Wahlen bedanken und freue mich schon auf die neuen spannenden Aufgaben, die vor mir liegen“ versicherte Stuttner in einer ersten Stellungnahme. Dabei verwies er auf das außerordentliche Engagement seines Vorgängers. Stuttner: „Es freut mich sehr eine so gut aufgestellte Gemeinde übernehmen und den erfolgreichen Kurs der Vergangenheit fortzusetzen zu dürfen.“

Für das freigewordene ÖVP-Mandat wurde Melissa Poindl nominiert und auch gewählt. Roland Raunig folgt Johannes Stuttner im Gemeindevorstand nach und übernimmt die Agenden des Baureferenten und des Ausschuss 1, welcher neben den Bauagenden nun auch für das Dorfzentrum verantwortlich zeichnet, bei welchen er seine Expertisen aus dem beruflichen Umfeld optimal ein-bringen kann. Jugendgemeinderat Maximilian Priegl wurde zum Vorsitzenden des Ausschusses 10 gewählt und ist künftig für die Themengebiete Jugend, Freizeit, Abfallwirtschaft sowie Land und Forstwirtschaft zuständig.

Im Anschluss an die Gemeinderatssitzung gab es einen kleinen Empfang, bei welchem schon die ersten angeregten Gespräche mit interessierten Bürgern geführt werden konnten. Ein ausführliches Interview mit dem neuen Bürgermeister lesen Sie in unserer nächsten Printausgabe.

Bildtext: