Leitzersdorfer Firmlingsspende geht an Julia. Als Vorbereitung für ihre Firmung starteten fünf Jugendliche eine Spendenaktion.

Von Dieter Rathauscher. Erstellt am 12. April 2019 (05:03)
Rathauscher
Die Firmlinge Christoph, Maria, Kerstin und Lorenz verteilten Gaben, Anna und Johanna freuten sich, welche ergattert zu haben.

Im Anschluss an die Messe in Leitzersdorf gibt es einmal im Monat ein Pfarrcafé. Aus diesem Anlass bastelten fünf Firmlinge in ihrer Vorbereitung kleine Geschenkpäckchen, die sie nach der Messe und während des Pfarrcafés gegen eine Spende verteilten.

Der Erlös kommt einem karitativen Zweck zugute. Pfarrer Franz Ochenbauer meinte dazu: „Die Firmvorbereitung beleuchtet die großen Säulen unserer Kirche: Verkündigung, Caritas, Gemeinschaft und Liturgie. Zum Bereich Caritas passend überlegten sich die Jugendlichen eine Aktion, mit der sie Bedürftige unterstützen können.“

Die Spende kommt einer Leitzersdorferin zugute, erzählt Lorenz: „Wir entschieden uns für Julia, ein behindertes Mädchen aus unserer Gemeinde, dem wir eine Freude bereiten wollen.“