Kandidaten im Bezirk Korneuburg stehen fest. Die vordersten Plätze auf den Listen sind großteils vergeben.

Von Herwig Mohsburger. Erstellt am 19. Juni 2019 (05:52)
APA/ROLAND SCHLAGER

In knapp über drei Monaten werden die Karten für den Nationalrat neu gemischt. Die Parteien erstellen in diesen Tagen ihre Kandidatenlisten. Bei der SPÖ ist die Mistelbacher Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim Erste der Wahlkreisliste, auf Platz zwei wurde Bezirksobmann Martin Peterl aus Korneuburg gesetzt, Dritter ist Richard Pregler aus dem Bezirk Hollabrunn.

Auf der Bezirksliste wird Martin Peterl gefolgt von Samira Mujkanovic (Stockerau), Michael Kramer (Gerasdorf), Sandra Gerbsch-Kreiner (Langenzersdorf) und Max Fiedler (Spillern) kandidieren.

NÖN

Für die ÖVP soll auf der Wahlkreisliste neben Nationalratsabgeordneter Eva-Maria Himmelbauer aus Hollabrunn und dem Korneuburger Andreas Minnich noch ein Kandidat aus Mistelbach ins Rennen gehen. Die Reihung bei der Bezirksliste führt Andreas Minnich an, dahinter folgen Lorenz Mayr (Steinabrunn), Peter König (Langenzersdorf) und Sonja Grossinger aus Spillern.

Bei der FPÖ gibt es nur eine Wahlkreisliste, die jedoch noch nicht fixiert ist. Die vordersten Plätze sind aber fix, wie Bezirksparteiobfrau Ina Aigner bestätigt. Auf Platz eins ist Nationalratsabgeordnete Christian Lausch aus Hollabrunn gesetzt, dahinter ist Bundesrat Michael Bernard aus Mistelbach gereiht. Für den Bezirk Korneuburg geht Ina Aigner an dritter Stelle ins Rennen.

Die Grünen haben erst die Landesliste fixiert. Alexandra Adler aus Leobendorf rangiert auf Platz fünf und ist im Wahlkreis die Spitzenkandidatin. Bei den NEOS gibt es einen dreistufigen Abstimmungsprozess, erklärt Bezirkssprecher Elmar Pittracher, der sich selbst beworben hat. Am 6. Juli werden die Kandidaten festgelegt.

Knapp ist der Kommentar des Bisambergers Peter F. Mayer, 2017 Bezirkskandidat der Liste Pilz (nun „JETZT“): „Mit denen will ich nichts zu tun haben!“

Umfrage beendet

  • Wisst ihr schon, welcher Partei ihr im Herbst eure Stimme gebt?