Ortstafel gestohlen: Suche nach Tätern. Dreiste Diebe waren in Simonsfeld am Werk, die Ortstafel wurde gestohlen.

Von Josef Christelli. Erstellt am 12. Juli 2020 (20:39)
Die Ortsdurchfahrt Simonsfeld ist derzeit nur mit einer Behelfstafel gekennzeichnet.
Josef Christelli

Am Ortsanfang von Simonsfeld auf der Landesstrasse L26 von Maisbirbaum kommend fehlt seit vorigen Samstag die Ortstafel. Der Polizei Ernstbrunn wurde das Fehlen gemeldet, sie hat sofort den Streifendienst der Straßenmeisterei Korneuburg alarmiert und den Tatbestand aufgenommen.  

Mit einer alten Tafel wurde ausgeholfen, der Ortsname auf zwei A4-Blätter gedruckt und auf die Behelfstafel geklebt. Der Anfang eines Ortes muss gekennzeichnet sein, um den Verkehrsteilnehmern zu vermitteln, dass sie im Ortsgebiet unterwegs sind.  Eine neue  Ortstafel ist bereits bestellt, aber es wird einige Tage dauern, bis diese angefertigt ist.  

Wer die Ortstafel „Simonsfeld“ unbedingt gebraucht hat, ist derzeit unbekannt. Gemunkelt wird im Ort, dass die Tafel in einem Partyraum einen Platz gefunden hat.  

Die Polizei Ernstbrunn ermittelt und wäre dankbar für jede Meldung von Wahrnehmungen.