Rauchsäule aus Zaina weit zu sehen: Brand in Werkstätte. In der Werkstätte eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Zaina (Gemeinde Hausleiten, Bezirk Korneuburg) brach Freitagnachmittag ein Brand aus. Die Rauchsäule war weit zu sehen.

Von Bernhard U. Wieser. Erstellt am 17. Oktober 2020 (10:19)

Insgesamt sechs Freiwillige Feuerwehren wurden am Freitagnachmittag zu einem Brandeinsatz nach Zaina gerufen, neben der FF Zaina waren auch Hausleiten, Seitzersdorf-Wolfpassing, Schmida, Perzendorf und Zissersdorf vertreten.

Im Werkstättenbereich einer landwirtschaftlich genutzten Halle brach Feuer aus, die Silberhelme starteten umgehend unter Atemschutz mit den Löscharbeiten. Mittels Wärmebildkamera wurden die umliegenden Bereiche beobachtet, Brandherde lokalisiert, um gezielt Löschwasser aufzubringen und ein Übergreifen über die Dachkonstruktion auf die anderen Hallenabschnitte zu verhindern.

Karl Lindner, Kommandant der FF Zaina, konnte erleichtert berichten, dass keine Menschen zu Schaden gekommen sind: "Es ist alles zum Glück sehr glimpflich ausgegangen." Dies sei auch darauf zurückzuführen, dass zwei Feuermauern das Feuer daran gehindert hätten, sich auszubreiten. Die Brandermittler nehmen heute die Arbeit auf.