Kremser Arbeitsmarkt: Besser als vor der Krise!

Nur mehr 5 % Arbeitslosigkeit. Drei Viertel aller Stellenbesetzungen wurden innerhalb von nur 90 Tagen geschafft.

NÖN Redaktion Erstellt am 23. September 2021 | 05:02

Die Zahl der Arbeitslosen in Stadt und Bezirk ist erfreulicherweise nun auch im August nicht nur gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, sondern ist – wie im Vormonat – unter dem Vorkrisen-Niveau.

„Zuletzt konnten 72,4 % aller Stellenbesetzungen innerhalb von 90 Tagen erfolgreich erledigt werden“, streicht AMS-Chef Erwin Kirschenhofer die erfolgreiche Vermittlungstätigkeit seines Teams heraus. Im August konnten 312 Stellen besetzt werden. Das ist ein Plus von 26,3 % im Vergleich zum Vorjahr.

Aktuell waren Ende August mit 1.782 um 492 (– 21,6 %) weniger Personen auf Jobsuche als im Vorjahr. Rechnet man die Schulungsteilnehmer dazu, waren gegenüber dem Vorjahresmonat mit 2.135 um 453 (– 17,5 %) weniger Personen beim AMS Krems registriert.

Die Arbeitslosenquote für August beträgt im Bezirk Krems 5,0 % (August 2020: 6,4 %) und liegt damit sogar unter dem Vorkrisen-Niveau (August 2019: 5,3 %). 453 Menschen wurden im August arbeitslos, mit Hilfe des AMS konnten aber in derselben Zeit 545 Menschen wieder einsteigen.