Mit der Bahn reisen: Neues Buch von Othmar Pruckner

Erstellt am 31. Juli 2022 | 05:47
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8411930_kre28pruckner_othmar_senta_baumgartner_.jpg
Othmar Pruckner ist passionierter Bahn-Reisender und -Schreiber.
Foto: Senta Baumgartner
Der Gobelsburger Autor Othmar Pruckner ist mit dem Zug durch Österreich – und darüber hinaus – gefahren und hat darüber geschrieben.

Er fährt oft und gern Bahn, und er schreibt genauso gern darüber: „Auf Schiene – 33 Bahnreisen durch Österreich und darüber hinaus“ ist die neueste Publikation von Othmar Pruckner.

Mit Railjet und Regionalexpress, mit Dieseltriebwagen und Dampfzug war der Journalist und Autor vom Bodensee bis zum Neusiedlersee, vom Waldviertel bis nach Südkärnten, vom Zillertal bis nach Bratislava unterwegs, er stieg an verschiedenen Orten aus und stellt deren prominente und auch weniger bekannte Besonderheiten vor, lädt vor Ort zu Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren.

„Dieses Buch soll einfach ,Lust auf Zug‘ machen und ist für jene gedacht, die zur Abwechslung einen Ausflug, eine kurze Reise, ein Weekend, eine Vergnügungsfahrt mit der Bahn absolvieren wollen“, so Pruckner. Man kennt ihn bereits als Autor diverser Sach- und Reisebücher („Kamptal – NÖ Kulturwege“, „Das Waldviertel – Natur, Kultur, Essen, Trinken, Sport“ ...).