"Burli" Miesbauer feierte 60. Geburtstag. Der legendäre Libero des Kremser Sportclubs lud zum Runden 100 Gäste ins Hofbräu am Steinertor ein. Mit von der Partie waren frühere Weggefährten wie Karl Daxbacher.

Von Michaela Sommer. Erstellt am 15. September 2019 (20:59)

Mit einer bunten, fröhlichen Mischung an Gästen feierte der legendäre Fußballer des Kremser Sportclubs, Franz "Burli" Miesbauer, seinen 60er.
An die hundert Gratulanten folgten seiner Einladung in das Hofbräu am Steinertor und genossen einen ausgelassenen Abend. 

Weggefährten aus seiner aktiven Zeit als Fußballer, in der er den KSC als Kapitän von der Landesliga bis ins Fußball-Oberhaus führte - unvergessen der Cupsieg 1988 - gratulierten ebenso, wie Arbeitskollegen des Magistrats und der Feuerwehr Krems, Sportpartner aus dem Tennisclub, Freunde und Familie.

"Ich danke allen, die mich in meinem Leben begleitet haben, für ihr Kommen. Allen voran natürlich meiner Lebensgefährtin Eva Kaschlik, die mir seit Jahrzehnten bei allen Hochs und Tiefs zur Seite steht", zeigte sich der Jubilar bei seiner Rede gerührt.

Nach einem herzhaften Buffet unterhielt DJ "Harry", Harald Sakulin, die feierlustige Gesellschaft mit tanzbaren Rhythmen noch bis in die späten Abendstunden.