15 neue Kräfte für die Justiz in Krems und Stein. Fünf der 15 neuen Justizwachebeamten werden ihren Dienst in den Justizanstalten Krems und Stein antreten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Dezember 2019 (05:08)
Die fünf in Krems ihren Dienst antretenden Kursabsolventen und ihre Gratulanten: Ministerialrat Josef Pühringer, Ausbildungszentrum-Kommandant Roland Schöller, Sabine Berger (JA Stein), Christoph Schildorfer (Krems), Claudia Wagner (Stein), Werner Kastenberger (Stein), Lisa Zehetner (Stein), Ausbildungszentrum-Leiter Stefan Gaupmann, Anstaltsleiter Christian Timm und Generaldirektor-Stv. Franz Higatsberger-Urbanek (von links).
StVA Stein

Im Ausbildungszentrum der Justizanstalt Stein haben 15 (vier weibliche und elf männliche) Berufsanfänger am 29. November 2019 die Dienstprüfung abgelegt – drei sogar mit ausgezeichnetem Erfolg!

Somit stehen den Justizanstalten Stein, Krems, Wien-Josefstadt, Wien-Favoriten, Korneuburg, Göllersdorf und Sonnberg ab sofort junge, motivierte und gut ausgebildete Kollegen zur Bewältigung des täglichen Dienstbetriebes zur Verfügung.

Den Absolventinnen und Absolventen wurde neben dem notwendigen berufsspezifischen Wissen und den praxisrelevanten exekutivdienstlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten auch eine sich an der Menschenwürde orientierende Grundhaltung vermittelt.

Die Dienstprüfungszeugnisse wurden in Anwesenheit des Stellvertreters des Generaldirektors für den Strafvollzug, Franz Higatsberger-Urbanek durch den Leiter der Abteilung Exekutive, Bau und Sicherheit, Josef Pühringer, in feierlichem Rahmen übergeben.