Covid-19-Sonderstipendium für Künstler angekündigt. Das Kremser Ernst-Krenek-Institut hat am Montag die Vergabe eines "Covid-19-Sonderstipendiums" angekündigt. Die Unterstützung in der Höhe von 2.000 Euro soll laut Webseite einen Kunstschaffenden in der aktuellen Krisensituation unterstützen und "die Entwicklung neuer künstlerischer Arbeiten" anregen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 26. Mai 2020 (08:27)
Campus Krems
Donau-Universität Krems

Bis 30. Juni können Künstler mit Hauptwohnsitz in Österreich an dem Auswahlverfahren teilnehmen. Die eingereichten Projekte sollen Bezug auf das Leben und/oder Werk des 1991 verstorbenen Komponisten Ernst Krenek nehmen und können in verschiedensten Kunstrichtungen angesiedelt sein. Bis 30. September soll das Projekt umgesetzt werden.