Krems , Spitz

Erstellt am 11. Juli 2018, 13:16

von Petra Vock

Natasa Mirkovic statt Fatima Spar. Programmänderung zum Auftakt von „Glatt&Verkehrt“: Sängerin Fatima Spar muss ihren Gastauftritt am Freitag, 13. Juli, im Schloss zu Spitz aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen.

Nataša Mirković  |  NÖN.at, Laurent Ziegler

Nataša Mirković, die austro-bosnische Sängerin mit der atemberaubenden Stimme, wird nun gemeinsam mit Orges Toçe & The Ockus Rockus Band und weiteren Gästen am Freitag das Festival eröffnen“, teilte Barbara Pluch im Namen des „Glatt&Verkehrt“-Teams am Mittwoch mit.

Natašas Mirkovićs Auftritt sei „in vielerlei Hinsicht weit mehr als ein Ersatz“, so Pluch: „Für ein paar Stücke holt sie sich den wohlbekannten Gitarristen Filip Gavranović alias Pippo Corvino an ihre Seite. Das Duo-Projekt ist in den letzten Monaten entstanden und tritt bei uns zum ersten Mal auf - eine weitere Premiere am Eröffnungsabend.“

Weitere Gäste des Konzertabends: Das Shaban Zeneli Ensemble aus Tirana, der Saxophonist Andrei Prozorov und der aus dem Waldviertel stammende Liedermacher und Gitarriste Alex Miksch.

Freitag, 13. Juli, Schloss zu Spitz (Fokus Albanien/Uraufführung)
Export-Import – Die Tirana-Wien-Connection
ORGES TOÇE & THE OCKUS ROCKUS BAND FEAT. NATAŠA MIRKOVIĆ UND PIPPO CORVINO

Gesamtprogramm und Infos: www.glattundverkehrt.at