Gewinnchancen für die Ferien. Der Kremser Jungunternehmer Tobias Purkarths sorgt für ein starkes Lebenszeichen der lokalen Wirtschaft.

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 09. Juli 2020 (03:05)
„Wollte gemeinsam mit vielen anderen Unternehmen ein Zeichen setzen!“ Fahrschulbesitzer Tobias Purkarth mit einem Teil der Gutscheine, die in den neun Ferienwochen zur Verlosung kommen.
Foto: Martin Kalchhauser

Die Aktion richtet sich vor allem an die Jugend, gewinnen kann aber jeder. Mit der Aktion #DasKollektivderBetriebe will Jungunternehmer Tobias Purkarth (Fahrschule Dolejschi) ein Lebenszeichen der heimischen Wirtschaft auslösen.

Seit dem 6. Juli läuft das Gewinnspiel, bei dem jede Woche ein Preis – Gutscheine im Wert zwischen 120 und 200 Euro – verlost wird. Mitmachen klappt via Facebook oder Instagram.

Was hat Purkarth gemacht? „Ich habe verschiedene heimische Betriebe angesprochen. Die haben mir Gutscheine zum halben Preis überlassen, die nun zur Verlosung kommen.“ Die Angebote reichen dabei von der Gastronomie über den Friseur bis zum Selbstverteidigungskurs. 13 Unternehmen aus Krems und sechs aus Zwettl (dem zweiten Fahrschul-Standort) sind dabei.

Warum investiert der Unternehmer Geld in diese Sache? Purkarth: „Natürlich soll es auch Werbung für uns sein, aber ich wollte etwas für die Schüler, unsere Zielgruppe, und für die Unternehmer tun. Und zugleich setzt die heimische Wirtschaft gemeinsam ein starkes Lebenszeichen.“

Alle Infos: www.dolejschi.at.