Pfarre Hadersdorf: Der „Neue“ ist da!

Im Rahmen einer Festmesse wurde der neue Pfarrer der Pfarrer von Bischof Turnovszky in seinem Amt installiert.

Christian Leneis Erstellt am 19. September 2021 | 05:12

Es ist offiziell: Der langjährige Priester der Pfarre Hadersdorfs, Franz Ofenböck, hat seinem Nachfolger Ernst Steindl Platz gemacht. Weihbischof Stephan Turnovszky hat den neuen Pfarrer im Rahmen einer festlichen Messe und im Beisein seines Vorgängers, von Dechant Franz Winter und nahezu der gesamten Pfarrgemeinde in sein Amt eingeführt.

Ernst Steindl hat sich in den vergangenen Wochen bereits seiner Pfarre „vorgestellt“ und mit seiner Pfarrgemeinde vertraut gemacht. Begrüßt wurde der neue Pfarrer auch von den Vereinen in Hadersdorf-Kammern, an der Spitze der Chor „Musica Rhythmica“, der die Messe musikalisch gestaltete, und den Landsknechten. Ernst Steindl wurde auch mit Applaus empfangen.

Eine Woche vorher wurde Pfarrer Franz Ofenböck offiziell verabschiedet. Der Dankgottesdienst wurde von gleich drei Priestern zelebriert: vom scheidenden Pfarrherrn, seinem Nachfolger und der evangelischen Pfarrerin Roswitha Petz aus Krems. Franz Ofenböck war immer ein Freund der religionsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Kirchen.