Krems: Moderatorin Silvia Schneider kochte auf

Moderatorin Silvia Schneider besuchte für ihre Kochshow Otto Raimitz‘ „Marktspiel“.

NÖN Redaktion Erstellt am 23. September 2021 | 05:17
Silvia Schneider
Silvia Schneider drehte im „Marktspiel“ für ihre ORF-Show „Silvia kocht“.
Foto: Aschauer

Die Aktion „Sweet Street – die süßeste Meile Österreichs“ lockte am vergangenen Wochenende nicht nur allerhand Schleckermäuler nach Krems, sondern auch TV-Sternchen Silvia Schneider. Die Schauspielerin und ORF-Moderatorin besuchte unter anderem das Restaurant „Marktspiel“ am Täglichen Markt, wo sie gemeinsam mit Hausherr Otto Raimitz und Chefkoch Alexander Hammerl ein Fischgericht zauberte, das es in der neuen Staffel ihrer Kochshow „Silvia kocht“ auf ORF 2 zu sehen geben und im Marktspiel schon jetzt zu verkosten gibt. Den gebratenen Zander in Paradeiser-Basilikum Nage mit geschmorten Pastinaken und mediterranen Fregola di Sarda gibt es um 26.90 Euro in der Abendkarte.