donaufestival startet unter dem Motto "New Society". Am heutigen Freitag beginnt das diesjährige donaufestival in Krems. Die dritte Ausgabe unter der künstlerischen Leitung von Thomas Edlinger versammelt an zwei Wochenenden etliche nationale wie internationale Künstler, die sich mit dem Motto "New Society" auseinandersetzen.

Von APA Red. Erstellt am 25. April 2019 (21:30)
APA/Hans Klaus Techt
Künstlerischer Leiter Thomas Edlinger

Geboten werden Performances, Konzerte, Ausstellungen und Filme sowie ein Diskursprogramm.

Zur Uraufführung gelangt "KULTUR" von El Conde de Torrefiel aus Barcelona, wobei das Duo das Spannungsverhältnis zwischen öffentlichem Raum und Castingsituation auslotet. Das Rimini Protokoll hat sich für "Unheimliches Tal" mit Thomas Melle zusammengetan und ein animatronisches Double des Autors geschaffen. Weitere durchaus politisch aufgeladene Performances kommen u.a. von Karin Pauer und Ligia Lewis. Für musikalische Unterhaltung sorgen Acts wie Popsängerin Lafawndah, die Industrialikone Godflesh oder Rapperin Kate Tempest. Das donaufestival läuft bis 5. Mai.