Krems

Erstellt am 17. Januar 2019, 05:39

von Petra Vock

HLW-Schülerinnen kochen im Fernsehen. Die beiden Kremser Schülerinnen Lisa-Maria Hauer und Julia Ferner braten in „NÖ heute“ mit Julia Brunner einen Saibling.

Dreharbeiten in der HLM HLW: Helmuth Muttenthaler, Birgit Brunner, Julia Ferner, Gerhard Eigl, Lisa-Maria Hauer, Christiane Heninger, Fachvorständin Ursula Aschauer und Direktorin Sabine Hardegger.  |  HLM HLW Krems

Gespannt fiebern Schüler und Lehrer der HLM HLW Krems seit Tagen der ORF-Sendung „NÖ heute“ am 15. Jänner entgegen: Denn in der Rubrik „Köstlich kulinarisch“ kocht Birgit Brunner diesmal mit den HLW-Schülerinnen Lisa Maria Hauer (16) aus Gföhl und Julia Ferner (18) aus Schönbühel. Die Dreharbeiten fanden am 10. Dezember in der HLM HLW Krems statt: Gemeinsam mit Birgit Brunner bereiteten die beiden Schülerinnen aus der 3BHLW ein gebratenes Saiblingsfilet mit Süßkartoffelpüree und Brokkoligemüse zu.

Nach einem Vorgespräch über das Drehbuch wurden die Schülerinnen mit Mikrofonen versehen, und dann wurde etwa drei Stunden lang gedreht. „Die beiden waren sehr professionell und haben ihre Sache wirklich gut gemacht“, ist Lehrerin Christiane Heninger voll des Lobes. „Nach dem Dreh waren sie erschöpft, weil viel Konzentration nötig war, aber begeistert. Das war ein Vormittag, den sie nicht so schnell vergessen werden!“ Pannen habe es zum Glück nicht gegeben, erzählt sie lachend: „Keine Schnittverletzungen, kein Feueralarm ...“

Die Speisenauswahl fiel bewusst auf ein leichtes Gericht mit regionalen Zutaten – wie Saibling aus dem Waldviertel. „Regional und saisonal einzukaufen ist auch im Ernährungsunterricht ein wichtiges Thema“, erklärt Heninger.

Der Beitrag wird voraussichtlich am Dienstag, 15. Jänner, in NÖ heute (ORF 2, 19 Uhr) ausgestrahlt. Danach sollen das Video, Fotos vom Dreh und das Rezept auch auf der Schulwebsite veröffentlicht werden.