Krems

Erstellt am 19. Oktober 2018, 12:33

von Redaktion noen.at

Neue Schulleiterin auf Antrittsbesuch im Rathaus. Am 1. August hat Bärbel Jungmeier die Leitung des Piaristengymnasiums Krems übernommen. Bürgermeister Reinhard Resch lud die neue Direktorin zu einem Besuch ins Rathaus.  

Im Kremser Rathaus gab es ein erstes Kennenlernen mit Bürgermeister Reinhard Resch und Schulleiterin Bärbel Jungmeier.  |  Stadt Krems

Die neue Schulleiterin des Piaristengymnsaiums heißt seit 1. August Bärbel Jungmeier. Die gebürtige Kärtnerin ist 43 Jahre und kommt aus dem Leistungssport.

Die Profi-Radsportlerin war jahrelang beste österreichische Mountainbikerin, aber auch in anderen Radsportdisziplinen erfolgreich. Ihren Höhepunkt erreichte sie 2004 mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen in Athen.

Nach Beendigung der Sportkarriere 2008 unterstützte sie junge Sportler auf dem Weg an die Spitze und baute ein Team von Schülercoaches auf, das sie nach wie vor leitet.

Jungmeier studierte Evangelische Theologie in Wien und folgt der interimistischen Leiterin Herta Urach an der Spitze des Piaristengymnasiums nach.