Mautern an der Donau

Erstellt am 18. Januar 2019, 19:16

von Isabel Schmidt

Rathaus und Schloss im Fokus. Bilanz, Ausblick und zahlreiche Ehrungen beim Neujahrsempfang der Stadtgemeinde Mautern

„2018 war ein anstrengendes, aber dafür auch ein sehr erfolgreiches Jahr“, erzählt Bürgermeister Heinrich Brustbauer beim Neujahrsempfang in der vollen Römerhalle. Das Hotelprojekt Schloss gilt als größtes Vorhaben für 2019.

Rathaussanierung stand im Zentrum

Der Umbau und die Sanierung des Rathauses waren 2018 zweifelsohne das größte Projekt. Brustbauer betonte, dass alle Gemeindemitarbeiter, trotz des Ausweichens während der Umbauarbeiten in die beengten Räumlichkeiten der ehemaligen Kremserbank ihre Arbeit sehr gut gemacht haben und „das Team dadurch sogar noch enger zusammengeschweißt“ wurde.

Weiters gab es im vergangen Jahr die Sanierung der Schlosskapelle des Mauterner Altars, der wieder vollständig aufgebaut ist. Ab Ende März soll der Altar für die Öffentlichkeit zugängig sein.

Schloss-Vermarktung vorantreiben

Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr wurde auch ein Ausblick auf die größten Vorhaben für 2019 gegeben. Das historische Archiv und die Bücherei sollen ebenso wie der Leitungsbau noch im Frühjahr fertiggestellt werden. Als größtes Projekt gilt das Schloss.

Das Schloss, welches bereits seit 100 Jahren im Besitz der Stadtgemeinde ist und derzeit als Wohnraum dient, soll zu einem Hotel umfunktioniert werden. Ziel ist es für dieses Jahr mit den beiden Investoren einen Kaufvertrag auszuhandeln und für die aktuellen Mieter des Schlosses passende, sanierte Wohnungen in Rathausnähe zu finden.

Zahlreiche Ehrungen vorgenommen

Im Rahmen des Neujahrsempfanges wurden gemeinsam von Heinrich Brustbauer und Vizebürgermeister Thomas Svejda zahlreiche Sportler für ihre außerordentlichen Leistungen ausgezeichnet und Bürger geehrt.

Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:

SPORT

Julian Mayer (Handball), Franziska Schlögl (Judo), Moritz Schlögl (Judo), Julian Schlögl (Judo), Emma Dolleschka (Sportakrobatik), Dina Dolleschka (Sportakrobatik), Victoria Pirker (Sportakrobatik), Lea Vierthaler (Sportklettern), Peter Schimatschek (Laufen).

FEUERWEHREN

Leistungen beim Zillenfahren: Sascha Fitzal, Christoph Simlingr, Stefan Schovanec, Gerhard Ebner, Dominik Beilner, Martin Seitner, Bernhard Brustbauer, Lisbeth Gröger und Bettina Mold.

Erfolg beim Feuerwehr-Radfahren: Nicole Schrefl

DANK UND ANERKENNUNG

Simone Hinterbauer (Engagement für junge Musiker)

Familie Klaus Schwab (kostenlose Überlassung von Archivmaterial)

Josef Gattinger, ehemals Direktor der NMS Mautern, zum Abschied

Ex-Vizebürgermeister Philipp Hirsch: Silberne Ehrennadel für langjährige Tätigkeit als Mandatar