Krems

Erstellt am 18. August 2018, 07:23

von Martin Kalchhauser

voestalpine: Qualität steigt weiter. voestalpine Krems investiert 1,9 Millionen Euro in Werkstätten, Prüf- und Laboreinrichtungen sowie Bürogebäude. Positive Kremser Bilanz | 880 Mitarbeiter erwirtschafteten einen Umsatz von über 315 Millionen. Großaufträge sichern Arbeitsplätze.

Spatenstich für das neue Technologiezentrum in Krems: Betriebsrat Franz Neuhauser, Vorstandsmitglied Günther Felderer (Metal Forming Division), Walter Fohr-Mitternast, Bereichsleiter Qualität, Beriebsrat Manfred Steininger und der technische Geschäftsführer der voestalpine Krems, Dirk Mahnke (v. l.).  |  voestalpine/Werner Jäger

Noch mehr Augenmerk auf Qualität will die voestalpine am Standort Krems legen. In den Bau eines neuen Technologiezentrums fließen in zwei Phasen 1,9 Millionen Euro.

„Setzen völlig neue Standards in der Qualitätsprüfung“

Der erste Abschnitt wurde mit einem Spatenstich eingeläutet. Auf einer Fläche von 1.000 m² entstehen Werkstätten sowie Prüf- und Laboreinrichtungen mit modernster Technik für die Qualitätsprüfung.

In der zweiten Bauphase, die mit November 2018 beginnt, entsteht zusätzlich ein neues, hochinnovatives Bürogebäude.

„Mit dieser Investition setzen wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten am Standort Krems völlig neue Standards in der Qualitätsprüfung. Das neue Technologie-Center bildet mit seiner hochmodernen Ausstattung die optimale Arbeitsumgebung um unsere höchsten Qualitätsansprüche zu erfüllen“, so Peter Schwab, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und Leiter der Metal Forming Division der voestalpine in Niederösterreich.

voestalpine in Krems ist kompetenter Partner bei der Weiterverarbeitung von innovativen Rohr- und Profillösungen für die Kundensegmente Mobilität, Energie, Bau, Maschinenbau und Handel. Die Metal Forming Division des voestalpine-Konzerns erreichte 2017/18 einen Umsatz von 2,7 Mrd. Euro. Die Division beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter und ist für fast alle europäischen Automobilhersteller tätig.