Top-Events im Bezirk Krems.

Von Marion Aumüller. Erstellt am 18. November 2019 (09:33)

Action-Day auf der Kunsteisbahn.

Zu einem vergnüglichen Event voller Action für die ganze Familie lädt die Kunsteisbahn Krems am Samstag, 23. November. Jung und Alt können ab 13 Uhr beim Badewannenrennen übers Eis flitzen, beim Eisstock-Schießen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und mit Puck und Schläger das Zielschießen üben. Beim Gewinnspiel locken attraktive Preise. Und weil Sport hungrig und durstig macht, bietet Fanas Eisbar Erfrischungen und Wärmendes an.

Adventmarkt im Tierheim Krems.

Der diesjährige Adventmarkt im Tierheim Krems, Franziskusstrasse 11, findet am 1. Dezember,  ab 12 Uhr, statt.

Es erwartet Sie: ein gemütlicher Nachmittag mit Keksen, Waffeln, Eintopf, Glühwein und Punsch. Es gibt einen Weihnachts- und Geschenkemarkt mit vielen netten Geschenksideen.
Der Erlös kommt zu 100 % unseren Tieren zugute !

Slowakisches Tanz-Ensemble Vienok im Haus der Regionen.

Das Kindervolkstanz-Ensemble Vienok (Deutsch: „kleine Blumenkrone“) wurde 1968 in Bratislava mit dem Ziel gegründet, die reiche slowakische Volkskultur mit Volksmusik, Tanz und Tracht zu erhalten und authentisch zu präsentieren. In mehr als 40 Choreografien zeigen die Mädchen und Buben in typischem Dialekt und passender Tracht traditionelle Tanz- und Musikvariationen und singen Lieder aus mehr als 20 slowakischen Regionen.

Begleitet werden sie am Samstag, 23. November, um 19.30 Uhr, im Haus der Regionen, Steiner Donaulände 56, von ihren Volksmusikanten mit Geigen, Bratsche, Kontrabass und Akkordeon. Das Publikum darf sich auf ein tempo- und facettenreiches Programm aus Volksmusik, Tänzen und Liedern der Regionen Ponitrie, Orava, Terchova, Podpoľanie, Zemplín, Šariš, Myjava, Záhorie und der Umgebung von Bratislava freuen.
Information & Karten: Tel.: 02732/85015.

Europäische Literaturtage in der Minoritenkirche in Stein.

Die Europäischen Literaturtage haben eine neue Heimat gefunden: Erstmals wird nicht nur das von Robert Menasse geführte Eröffnungsgespräch am Donnerstagabend, sondern das gesamte Festival in der Minoritenkirche in Stein veranstaltet (21. bis 24. November). Auf dem Programm stehen Gespräche mit europäischen Autoren und Denkern, von György Dragomán bis zu Tilman Spengler. Bei der Sonntagsmatinee erhält die italienische Schriftstellerin Francesca Melandri den Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Für die musikalische Umrahmung sorgen dabei Simon Zöchbauer und das Koehne Quartett. Programm: www.literaturhauseuropa.eu

Lisa Gallauner präsentiert ihren neuen Krimi „Herbstleich“.

In Sankt Lindenbaum wird am Halloween-Abend ein toter „Werwolf“ gefunden. Bei den Ermittlungen stoßen Friedrich Fesch und seine Kollegin Michi Mörderisch auf Abgründe in der dörflichen Idylle …
Die Hollenburger Autorin Lisa Gallauner, auch bekannt als Lehrerin an der Sportmittelschule Mautern, hat mit „Herbstleich‘“ den 2. Band ihrer neuen Krimireihe „Mörderisch & Fesch“ veröffentlicht. Am Freitag, 22. November, 19 Uhr, präsentiert sie den humorvollen Herbst-Krimi in der Aula der Volksschule Senftenberg.