Viele Fotos & ein Buch. Die niederländische Fotografin und Buchautorin Carla Kogelman stellt ab Freitag in der Alten Schmiede in Schönberg aus.

Von Christian Leneis. Erstellt am 12. März 2019 (02:00)
S. Liebhart
Carla Kogelman wird vom 15. März bis 7. April ihre Bilder in der Alten Schmiede zeigen.

Die Niederländerin Carla Kogelman ist seit über 25 Jahren in der Theaterwelt tätig und hat ihr Studium an der Amsterdam Photo Academy Ende 2011 mit dem Schwerpunkt Dokumentarfilm und Portrait abgeschlossen. Für ihre Bildserie „Ich bin Waldviertel“ wurde sie 2018 beim „World Press Photo Award“ mit dem 1. Preis in der Kategorie Langzeitprojekte gewürdigt.

Die mittlerweile mehrfach ausgezeichnete Fotografin wurde 2012 vom österreichischen Jugendtheaterfestival szene bunte wähne beauftragt, eine dokumentarische Bildserie über das Waldviertel zu machen. Ihr Weg führte sie nach Merkenbrechts, einen kleinen Ort im Waldviertel mit 170 Einwohnern nahe der tschechischen Grenze. Dort lernte sie die Biobäuerin Sonja und ihre beiden Töchter Hannah und Alena kennen. Carla Kogelman beschloss der Familie zu folgen und ist bis heute nach wie vor regelmäßig im Waldviertel unterwegs.

Diese Waldviertel-Bilder zeigt sie nun ab kommenden Freitag, 15. März, in der Alten Schmiede in Schönberg. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Hier wird sie auch das gleichnamige Buch präsentieren. Die Ausstellung ist dann bis zum 7. April zu sehen. Infos: 02733/76476.