Zehnmal „geschüttelt“ in Krems

Zum bereits zehnten Treffen der Freunde des Schüttelreimes lud Bernulf Bruckner nach Krems, wo man sich schon zum vierten Mal einfand.

NÖN Redaktion Erstellt am 17. September 2021 | 06:05
Super Owl
Gastgeber Bernulf Bruckner (Zweiter von links) mit Christian Bauer, Klosterneuburg, Susanne Grof-Korbel, Wien, und Rainer Vetter, Wiesloch (Deutschland), den Empfängern der „Super-Owl“. 
Foto: Martin Kalchhauser

Neben den Bundesländern Österreichs waren unter den 20 Teilnehmern auch Gäste aus Italien (Südtirol) und Deutschland vertreten. An drei Teilnehmer wurde die „Super Owl“ für besondere Verdienste um die Schüttelreim-Literatur vergeben.

Zum Besuch in der Konditorei Hagmann fiel Alfred Stefano zur legendären Trüffelschnitte spontan ein: „Krieg ich, wenn ich schnüffel, Tritte, oder doch ’ne Trüffelschnitte?“

2022 könnte das Treffen im Gasthaus Schindler in Brunn am Wald stattfinden.